About SUMO

SUMO ist das Fachmagazin des Bachelorstudiengangs Medienmangement: Es besteht aus der zweimal jährlich gedruckten Ausgabe SUMO und dem Online-Magazin SUMOMAG.

 

Das Unternehmen

SUMO wird zur Gänze von Studierenden der Fachhochschule St. Pölten produziert, die ihre Expertise beispielsweise mittels redaktioneller Inhalte direkt einbringen. Die Studierenden sind für Redaktion, Kommunikation, Produktion, Vertrieb, Bildredaktion und Anzeigenverkauf selbst verantwortlich.

In den themenspezifischen Workshops werden die SUMOs zudem von ExpertInnen aus der Praxis geschult. Das stärkt einerseits das Kompetenz- und Qualifikationsprofil der Studierenden, andererseits kann die Qualität der Medienprodukte gesichert werden.

 

Geschichte

Die Idee zu SUMO ist in einem Lehrveranstaltungsprojekt entstanden. Nach einigen intensiven Monaten der Konzeption wurde 2007 die erste Ausgabe, die sogenannte Nullnummer, veröffentlicht.

Ständige Qualitätssicherung und Verbesserungen in Redaktion, Marketing und Kommunikation führten dazu, dass sich SUMO binnen kurzer Zeit im LeserInnen- und ins Onlinegeschäft etablieren konnte.

2010 wurde die Marketingabteilung zur Kommunikationsabteilung, um sich voll und ganz auf Kommunikationsagenden konzentrieren zu können. Zudem wagte SUMO mit SUMOmag.at den Schritt ins Online-Geschäft.

Knowhow, Sparetime, Education, Opinion und Service wurden in den letzten Jahren zahlreiche Artikel veröffentlicht. Seit dem Relaunch von SUMO zu einem Medien-Fachjournal setzt das Onlinemagazin Schwerpunkte in der Berichterstattung auf Medien, Medienökonomie, Medienpolitik und Mediengesellschaft.

sumo

Credit: SUMO

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *