About SUMO

Das Magazin

SUMO ist das auf Medienthemen fokussierte Fachmagazin des Bachelor Studiengangs Medienmanagement der Fachhochschule St. Pölten. Zweimal pro Jahr (März/Oktober) wird es in gedruckter Form (SUMO), online (sumomag) fortlaufend publiziert.

Alleinstellungsmerkmale von SUMO sind:

Zielgruppen-Fit: Werdende Medienführungskräfte schreiben für seiende & kommende…

  • MedienmanagerInnen aller Mediengattungen in Österreich
  • SchülerInnen und LehrerInnen allgemein uns spezifisch höher bildender Schulen
  • Studierende und Lehrende und Führungskräfte der FH St. Pölten

Gestaltung: durchgängig studentische Verantwortung (s.u.), Implementierung im Bachelor Studiengang Medienmanagement und somit Einbindung von Lehre & Forschung, Anleitung durch ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis

Beiträge: ExpertInnen-Interviews und idealiter wissenschaftliche Quellen pro Beitrag

Rahmenthema: branchenaktuelles, virulentes Thema pro Ausgabe

Das Unternehmen

Studierende gestalten im Rahmen von Praxislaboren (Bachelor Medienmanagement, BMM) und eines Freifachs die Zeitschrift. Sie sind – unter Anleitung des Praxislaborleiters – für alle Schritte der Print-Produktion selbst verantwortlich: Redaktion, Bildredaktion, Anzeigenverkauf, Kommunikation, Produktion, Vertrieb, Release-Event.

In themenspezifischen Workshops werden die Studierenden zudem von ExpertInnen aus der Praxis geschult. Das stärkt einerseits ihr Kompetenz- und Qualifikationsprofil, andererseits kann die Qualität der Medienprodukte gesichert werden.

SUMO dient – wie die anderen drei Mediengattungen innerhalb der BMM-Praxislabore – als Visitenkarte der Studierenden in die Medienbranchen, andererseits als Visitenkarte des Studiengangs und der Fachhochschule St. Pölten.

Geschichte

Die Idee zu SUMO ist in einem Lehrveranstaltungsprojekt anno 2007 entstanden. Ständige Qualitätssicherung und Verbesserungen in Redaktion, Marketing und Kommunikation führten dazu, dass sich SUMO binnen kurzer Zeit im LeserInnen- und Onlinegeschäft etablieren konnte.

Seit dem Relaunch zu einem Medien-Fachmagazin 2014/15 widmet sich die Zeitschrift je einem aktuellen Thema der Branche. Das Onlinemagazin setzt Schwerpunkte in der Berichterstattung auf Medien, Medienökonomie, Medienpolitik und Mediengesellschaft.

Fakten

SUMO wird im März und Oktober in einer Auflage von rund 3.000 Stück publiziert und ergeht postalisch an Führungskräfte aller Mediengattungen in Österreich sowie an Schulen mit Medienschwerpunkt. Zusätzlich wird das Magazin in der FH St. Pölten vertrieben und auch auf Medien-Fachmessen und -Tagungen sowie Bildungsmessen. Beware – be SUMO!

Hinterlasse eine Antwort